StartseiteAktuellesGottesdiensteGemeindekalenderHeilig KreuzSt. Karl Borromäus
Unsere KircheKirchencaféKleinkindergottesdienstLiteraturgesprächMutter-Kind-GruppenSeniorenfahrtenTrauungen

Kirchencafé

Nächste Termine:

Sonntag, 29. Juli 2018

Der Gedanke, ein „Kirchencafé" durchzuführen, wurde auf dem Wochenende des Pfarrgemeinderates im Jahre 2000 entwickelt, als wir überlegten, welche Möglichkeiten es gibt, die Integration in die Gemeinde zu fördern.

Die Idee beim „Kirchencafé" war, einen regelmäßigen Treffpunkt am Sonntag zu bieten, bei dem sich die Leute kennen lernen, unterhalten, Gedanken austauschen und nach dem Kirchenbesuch noch ein bisschen beieinander bleiben können. Es sollte offen sein für alle, die dazu Lust haben.

Mit Hilfe einer Fragebogen-Aktion wurde versucht, die Stimmungen und Meinungen der Gemeinde einzufangen.

Eine Gruppe von etwa 20 Personen hatte sich zu einem ersten Vorbereitungstreffen eingefunden, um das Kirchencafé in Gang zu bringen und es auch weiterhin durchzuführen. Nachdem das neue Pfarrheim im Herbst 2001 seiner Vollendung entgegen strebte, konnte auch das erste Kirchencafé im Rahmen der Festwoche zur Einweihung am 28. Oktober 2001 stattfinden.

Schon damals kristallisierten sich einige Fixpunkte heraus, die auch noch heute gelten:

  • Das Kirchencafé findet immer am letzten Sonntag im Monat statt.

  • Es dauert jeweils von 10:00 bis 12:30 Uhr.

  • Das regelmäßige Angebot: Kaffee, Tee, Wasser, Saft, Cappuccino, Espresso.
    Inzwischen hat sich das Angebot erweitert, z. B. um Latte Macchiato. Außerdem gibt es bei jedem Café jetzt auch Wiener und Weißwürst (so lange der Vorrat reicht), dazu natürlich Brezen und "ein Helles" oder ein Weißbier.

  • Kuchenspenden sind gern gesehen.

Das Kirchencafé ist - wie es gedacht war - wirklich ein Treffpunkt geworden. Von Mal zu Mal können wir mehr Gäste begrüßen. Etwa 60 - 80 Personen schauen vorbei, um die Gelegenheit zu nutzen zum Gespräch, zur Pflege von Kontakten, zum Kennen lernen.

Wir möchten alle einladen, vorbeizuschauen, um selbst einmal die Highlights des „Kirchencafés" zu erleben:

           das „überbordende" Kuchenbüfett - lauter gespendete Kuchen

                        die gemütliche Atmosphäre,

                            die freundlichen Helfer,

                    den exzellenten Cappuccino

                oder auch mal einen kleinen Imbiss.